Bundesrat weigert sich, Algerien, Tunesien und Marokko zu sicheren Herkunftsländern zu erklären

Auf Initative der Grünen und der Linkspartei weigerte sich der Bundesrat, einen im Bundestag bereits mit großer Mehrheit verabschiedeten Vorschlag ebenfalls anzunehmen, der die nordafrikanischen

Angela Merkel behauptet: „Das Volk ist jeder, der in diesem Land lebt“

Auf dem Landesparteitag der CDU Mecklenburg-Vorpommern gab Bundeskanzlerin Angela Merkel mal wieder einen tiefen Einblick in ihre zutiefst gegen das eigene Volk gerichteten Ansichten. Vor

Inklusion, Ausländer, Unterfinanzierung – Bildungssystem nimmt schweren Schaden

Die deutschen Schulen sind in Not. Durch Mangelfinanzierung gibt es an vielen Schulen einen Lehrermangel und die Gebäude sind teils marode. Anstatt diese Missstände anzugehen

Erfolgreiche Mahnwache in Achim durchgeführt

Am vergangen Samstag, den 25. Februar, führte unser Kreisverband, in Kooperation mit dem Kreisverband Rhein-Erft und freien Kameraden aus der Region, eine Mahnwache zum Thema

Linksextremisten drohen Hotel-Angestellten mit Mord

Im April möchte die AfD ihren Bundesparteitag im Kölner Maritim-Hotel abhalten. Bis hierhin ein normaler Vorgang, da jede Partei dazu verpflichtet ist regelmäßig Bundesparteitage abzuhalten.

Bargeld ist Freiheit

Die EU will die Geschäfte mit Bargeld abschaffen bzw. vorerst einmal begrenzen. Das geht aus einem Schreiben in englischer Sprache hervor. Auf Wunsch des Wirtschafts-

Sicherheitsgefühl der Deutschen sinkt durch Masseneinwanderung drastisch

Im Auftrag des NDR Politikmagazins „Panorama” führte Infratest Dimap eine repräsentative Umfrage zum Sicherheitsgefühl in Deutschland durch. Die Antworten zeigen deutlich auf, dass das allgemeine

Ditib-Verbände hetzen gegen Weihnachten und Silvester

„Gegen Silvester und Weihnachten“ heißt es in türkischer Sprache auf dem Bild, daneben ist ein Mann zu sehen, der den Weihnachtsmann schlägt, wobei der Mann

Zahl der Bezieher von Sozialleistungen aus nichteuropäischen Ländern verdoppelt sich

Was jedem denkenden Menschen von Beginn an klar war trifft nun ein: Asylbewerber wandern nach der Anerkennung, und damit dem Ende der Leistungen nach dem