Arbeitsagentur bestätigt: Asylbewerber wandern direkt in die Sozialsysteme

Es ist inzwischen ein offenes Geheimnis, dass die sogenannten „Flüchtlinge“ zum Großteil keine Fachkräfte sind, sondern bei einem längeren Aufenthalt hier hauptsächlich in der Arbeitslosigkeit

Thomas „Steiner“ Wulff: Behörden erfinden „NSU“-Nachfolgeorganisation

Der langatmige Prozeß um das so genannte „NSU“-Phantom vor dem Münchener Oberlandesgericht ist noch nicht zu Ende, da erfinden die staatlichen Behörden offenbar schon einen

Deutsche „Flüchtlingshelfer“ unterstützen das Geschäft der Schlepper

Es sind harte Vorwürfe: Der Staatsanwalt der süditalienischen Stadt Catania, Camelo Zuccaro, warf verschiedenen selbsternannten deutschen Hilfsorganisationen vor, mit Schleppern zu kooperieren und Geld von

Der Fall Franco A. als Fallbeispiel für politische Säuberung

Der Fall Franco A. ist in den Medien momentan sehr präsent. Der Bundeswehrsoldat soll angeblich rechtsextreme Terroranschläge geplant haben. Zuvor hatte er sich jedoch als

Ausflug zum Steinhuder Meer

Am vergangenen Wochenende machten mehrere Mitglieder unseres Kreisverbandes einen kameradschaftlichen Ausflug zum Steinhuder Meer. Das Steinhuder Meer in Niedersachen ist der größte See Nordwestdeutschlands. Nach

Mehr neue Asylbewerber in Deutschland, als über die europäischen Grenzen einwandern

Inzwischen belegen auch offizielle Zahlen eine schon lange zu beobachtende Tendenz: „Flüchtlinge“ aus anderen EU-Ländern „flüchten“ bevorzugt weiter ins Sozialparadies Deutschland. Laut Zahlen der „Internationalen

Nachtrag: Bundesweite Flugblatt-Aktion: 8. Mai – Tag der Befreiung? Wir feiern nicht!

Der 8. Mai 1945 wird heutzutage in der Bundesrepublik Deutschland gerne zum „Tag der Befreiung“ umgelogen. Doch die Fakten sprechen dagegen: Unzählige zerstörte deutsche Städte,

1. Mai Demonstration in Halle

Am 1. Mai nahmen Aktivisten unseres Kreisverbandes an einer Demonstration in Halle teil. Hier eine kurze Stellungnahme des Veranstalters: Es war vorhersehbar, dass die Polizei

Proteste gegen den AfD-Parteitag: Anfang vom Ende der „breiten Bündnisse“

Am vergangenen Wochenende (22.April und 23. April 2017) fand in Köln der AfD-Parteitag statt. Wie üblich bei Parteien rechts der CDU wurde von politischen Gegnern